Lerne rauchfrei leben - Nikotinimmun

Direkt zum Seiteninhalt

Glaube an deinen Erfolg

Nikotinimmun
Veröffentlicht in Nichtraucher · 23 April 2020
Tags: ZuversichtGlaubeErfolg
Der Glaube

Eines Tages entschieden sich die Frösche, ein Turnier zu veranstalten. Um es besonders schwierig zu machen, legten sie als Ziel fest, auf den höchsten Punkt eines Turms zu gelangen. Am Tag des Wettlaufs versammelten sich viele andere Frösche, um zuzusehen. Dann endlich - der Wettkampf begann.  
Nun war es so, dass keiner der zuschauenden Frösche wirklich glaubte, dass auch nur ein einziger der Wettkämpfer tatsächlich das Ziel erreichen könne. Statt die Läufer anzufeuern, riefen sie ununterbrochen: »Oje, die Armen! Sie werden es nie schaffen!« und »Das ist einfach unmöglich!« oder »Das schaffen die nie!«
Und wirklich schien es, als sollte das Publikum recht behalten, denn nach und nach gaben immer mehr Frösche auf. Das Publikum schrie weiter: »Oje, schaut die Armen! Sie werden es nie schaffen!«  Tatsächlich gaben bald alle Frösche auf. Nein nicht alle. Ein einziger Frosch kletterte unverdrossen weiter an dem steilen Turm hinauf und erreichte das Ziel.
Die Zuschauerfrösche waren vollkommen außer Fassung und alle wollten von ihm wissen, wie das möglich war. Einer der am Wettkampf teilgenommen Frösche näherte sich ihm, um zu fragen, wie er es geschafft hätte, die Turmspitze zu erreichen. Da der Sieger auf die Frage nicht antwortete, bemerkte man erst jetzt, dass dieser Frosch taub war.  (Verfasser unbekannt)

Fabeln beinhalten immer eine Botschaft. Welche steckt in dieser Fabel? Natürlich weißt du es. Höre nicht auf jene, die dir sagen, dass du niemals dein Ziel erreichen wirst. Aber es liegt noch eine Wahrheit in dieser Geschichte. Hätte der Sieger nicht selbst daran geglaubt, sein Ziel zu erreichen, dann hätte ihm auch seine Taubheit nicht geholfen und auch er hätte aufgegeben.
Kein Schicksal, keine glückliche Fügung, kein Zufall – sondern nur du selbst entscheidest, ob du Großes, Bedeutendes vollbringst oder für immer klein im Schatten deiner Selbstzweifel stecken bleibst.

»Unsere Zweifel sind Verräter und führen häufig dazu, dass wir das Gute, das wir häufig erreichen könnten, nicht bekommen, weil wir den Versuch, es zu erreichen, gar nicht wagen«.
William Shakespeare

Es ist dein Glaube, der dich scheinbar Unmögliches versuchen lässt. Es sind die Zweifel, die dich vom Möglichen abhalten.




Zurück zum Seiteninhalt