Kostenlose Tools Nichtraucher - Nikotinimmun

Direkt zum Seiteninhalt
Genuss kann Lebensfreude sein
Aber Genuss kann dich auch krank machen und sogar töten!

Natürlich weißt du das auch, deshalb möchtest du ja mit dem  Rauchen aufhören.
Mit den nachfolgenden Gratis-Tools erhältst du Werkzeuge, mit denen du es bereits schaffen kannst, mit dem Rauchen aufzuhören.


Der Newsletter von Nikotinimmun

Ursprünglich bezeichnete der Begriff ein periodisches Print-Format von wenigen Seiten, das in kürzester Form Nachrichten und Ratschlägen zusammenfasste. Heute werden darunter vorwiegend elektronische Newsletter verstanden.
Viele als Newsletter bezeichnete E-Mails sind faktisch nur reine Werbe-E-Mails mit geringem Informationsgehalt.

Nikotinimmun versendet keine Werbemails, sondern wertvolle Ratschläge und interessante Nachrichten rund um das Thema, wie man rauchfrei werden kann. Auch erhältst du eine Information, wenn ich auf YouTube in meiner Playlist ein neues Video hochgeladen habe. Falls du dich für die bisherigen Ratgebervideos rund um das Nichtrauchen interssierst klicke auf den Link: Playlist Nikotinimmun. Selbstverständlich kannst du dich jederzeit wieder abmelden. Einen entsprechenden Link findest du am Ende jedes Newsletters.

Falls du diesen erhalten willst, trage iim Anforderungsformular "Newsletter" ein.
Die XXL-Leseprobe

Anfangen oder warten?

Aktiv werden wir immer dann, wenn wir ein Ziel erreichen wollen. Diese kann man in harte Ziele und weiche Ziele unterscheiden. Harte Ziele sind diejenigen, die für die Lebens- und Arterhaltung notwendig sind. Die dafür notwendige Handlungsbereitschaft beruht auf genetische Informationen und muss nicht bewusst hervorgerufen werden.  

»Ein Mensch würde nie dazu kommen, etwas zu tun, wenn er stets warten würde, bis er es so gut kann, dass niemand mehr einen Fehler entdecken könnte.« John Henry Newman*OB*)
Anders sieht es mit unseren weichen Zielen aus. Weiche Ziele sind all deine Wünsche, Träume und Vorhaben, die du verwirklichen willst und nicht unbedingt musst, um weiterleben zu können. Die dafür notwendigen Aktionen verlangen nach einem starken Warum. Aus diesem »Warum« entwickelt sich die Motivation, die notwendig ist, um ins Handeln zu kommen. Allerdings taucht oft das Problem auf, dass man nicht weiß, wie die Handlungen aussehen sollen.
Du fragst dich: Was kann (muss) ich denn tun? Womit fang ich denn an? In welche Richtung soll ich den ersten Schritt machen? Du weißt auch nicht, wie deine weiteren Schritte aussehen? Also wartest du auf eine günstige Gelegenheit, auf das Glück oder eine helfende Hand?

Diese helfende Hand möchte ich dir mit der XXL-Leseprobe meines Ratgebers vorstellen.
Du erhältst die ersten 60 Seiten meines Buches als PDF, welche dir umfassende Informationen und Ratschläge darüber bieten, wie du mit dem Rauchen aufhören kannst.
Falls du die Leseprobe erhalten möchtest, trage im Anforderungsformular "Leseprobe" ein. Falls du auch den Newsletter bestellt hast, werde ich dir jeweils dann eine Leseprobe zusenden, wenn ich eine überarbeitete Auflage meines Nichtraucherratgebers veröffentlicht habe.
Mein kostenloses Beratungsangebot

Möglicherweise stehst du kurz vor dienem Start in dein rauchfreies Leben. Du kennst alle Ratschläge und hast dich ausführlich darüber informiert, wie du in deine Rauchfreiheit starten kannst.
Aber irgendwie schaffst du es nicht, deinen inneren Schalter von Raucher*in auf Nichtraucher*in umzuschalten. Deine unterschiedlichen Versuche endeten immer mit einem Misserfolg.
Nun, der Weg zum Erfolg ist meistens von Misserfolgen übersät,
Aber: Misserfolge können zum Erfolg beitragen, wenn wir aus ihnen lernen.

Gern helfe ich dir, in einem kostenlosen Beratungsgespräch, die Ursachen für deinen Misserfolg zu erkennen und diese zu beheben.
Falls du mein Angebot annehmen möchtest, trage im Anforderungsformular "Beratung" ein und schlage mir zwei Termine vor. Den für mich passenden Termin bestätige ich dir und freue mich auf deinen Anruf.






Zurück zum Seiteninhalt