Das Nichtrauchertraining - erfolgreich rauchfrei werden. - Nikotinimmun

Direkt zum Seiteninhalt
Hallo, mein Name ist Siegfried Müller
Heilpraktiker, Coach für gesundes Leben mit Schwerpunkt Gewichtsregulation und Raucherentwöhnung.
Ich habe insgesamt 48 Jahre geraucht mit einer zwischenzeitlichen Auszeit von 12 Jahren.
Natürlich wollte ich nach meinem Rückfall immer wieder einmal aufhören. Deshalb habe ich mir das Buch "Endlich Nichtraucher" von Allen Carr gekauft, es gelesen und weitergeraucht. Dann versuchte ich es mit einem Nichtraucher-Seminar und scheiterte erneut. Es folgten noch vier Bücher und ein weiteres Seminar. Ja ich habe es immer wieder versucht und es auch geschafft einige Tage und auch einmal zwei Wochen nicht zu rauchen.
Aber es gelang mir nicht, den endgültigen Schlusspunkt zu setzen.
Auf der Suche nach einem gangbaren Weg aus meiner Nikotinabhängigkeit kam ich auf die Idee, die Entscheidung nicht mehr zu rauchen, nicht als Anfangsentscheidung zu verstehen, sondern als eine Zielentscheidung, die ich erst nach zahlreichen Vorentscheidungen treffen wollte.
Die Idee dahinter war, dass, wenn ich mich für die Teilnahme an einem Marathon entscheiden würde, ich ja nicht zunächst den Marathon laufe und erst danach das notwendige Training als Vorbereitung durchführe.
Und so beschloss ich die Zielentscheidung, nie wieder zu rauchen, erst dann zu treffen, wenn ich genügend trainiert hatte.
Ich entwickelte für mich ein Trainingsprogramm, welches mich dann auch zum Erfolg führte.
Meine Erfahrungen, das Nichtraucher-Training und meinen Nichtraucherratgeber, stelle ich in Seminaren vor und sind Grundlage meines Coachings.
Das Seminarbuch oder Nichtrauchertraining

Wenn eine Nichtrauchertherapie allein auf die Nachteile des Rauchens und die Nikotinabhängigkeit ausgerichtet wird, ist die Chance auf eine lebenslange Freiheit von der Nikotinsucht gering. Dies zeigen die niedrigen Erfolgsraten und die hohe Rückfallquote von über 50% innerhalb eines Jahres. Nach Erkenntnissen des Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) liegt die Quote sogar bei über 90%. Eine deutlich höhere Erfolgsquote von 40 - 60% zeigt die Verhaltenstherapie. Der Kernsatz der Verhaltenstherapie lautet: »Menschliche Verhaltensweisen, die erlernt wurden, können im Rahmen eines therapeutischen Prozesses auch wieder verlernt bzw. neue gelernt werden».

Auch das Rauchen ist ein erlerntes Verhalten. Im Laufe der Jahre hast du ein umfangreiches Verhaltensmuster ausgebildet, welches aus deinen Gewohnheiten und auch Emotionen besteht. Die hohe Erfolgquote der Verhaltenstherapie beruht auf dem Verlernen des Rauchens und dem Erlernen des Nichtmehrrauchens. Dauerhaft rauchfrei bleiben kann nur, wer seine Reaktionsmuster, die ihn mehrmals am Tag zur Zigarette greifen lassen kennt, verändert oder löscht.

Erfahre alles über die in deinem Unterbewusstsein verborgenen Ursachen und wie du dessen Stärken nutzen kannst, um dein Ziel zu erreichen. Verschiedene Übungen, die auf neurobiologische Erkenntnisse beruhen, unterstützen dich bei der Umsetzung der erworbenen Informationen in zielgerichtetes Handeln, welches dich für immer aus dem Teufelskreis der Abhängigkeit befreien wird. Du lernst, die universellen Erfolgstrategien anzuwenden. Zwar sind diese gezielt auf deinen Wunsch, nicht mehr rauchen zu wollen abgestimmt, doch kannst du diese auch für deine anderen Ziele anwenden.

Dieses Seminarbuch unterscheidet sich von einem reinen Ratgeberbuch oder Fachbuch darin, dass du Trainer und Seminarteilnehmer in einer Person sein wirst. Du entwickelst sozusagen dein privates Trainingprogramm, welches du nach deinen Erfahrungen, Gedanken, Fähigkeiten und Gefühlen gestalten wirst.  Die dafür notwendige Ausrüstung erhältst du mit diesem Buch einschließlich diverser Trainingsaufgaben.

• Was dir gefällt, übernehme.
• Was du noch nicht weißt, lerne.
• Was du noch nicht kannst, übe.
• Was du ablehnst, lasse.

Suche und finde, deinen eigenen Weg und gehe ihn bis zum Ziel.
Zurück zum Seiteninhalt