Die Zukunft der Raucherentwöhnung im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements - das rauchfreie Unternehmen - Nikotinimmun

Direkt zum Seiteninhalt
Die Zukunft der Raucherentwöhnung im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements - das rauchfreie Unternehmen
Ein Betrieb ohne rauchende Mitarbeiter - nur eine Vision und ein unerreichbares Ziel?
Zugegebenermaßen, ein ambitioniertes Vorhaben. Aber ich denke, es ist mit dem innovativen Konzept von Nikotinimmun möglich, dieses Ziel zu erreichen.
Mein Name ist Siegfried Müller, Autor, Gesundheitsberater, Coach für Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion.
Falls meine Vision Ihr Interesse weckt, würde ich mich freuen, wenn Sie zu einem der ersten Unternehmen gehören würden, die das Ziel "Rauchfreier Betrieb" mit Nikotinimmun erreichen wollen.


Ist es möglich, alle Raucherinnen und Raucher eines Betriebes davon überzeugen, mit dem Rauchen aufzuhören?

Befragt man Raucher ob sie bereits einmal darüber nachgedacht haben, mit dem Rauchen aufzuhören, bejahen dies annähernd 100%.
Auf die anschließende Frage, ob sie sich vorstellen könnten, in nächster Zeit aufzuhören, bejahen dies über 50%.
Davon:
  • 17% innerhalb des nächsten halben Jahres;
  • 9% innerhalb von 30 Tagen;
  • 26% haben den Wunsch aufzuhören, jedoch nicht in den nächsten 6 Monaten.

Aus dieser Umfrage kann man schließen, dass alle Raucherinnen bzw. Raucher immer wieder einmal darüber nachdenken, mit dem Rauchen Schluss zu machen. Allerdings ohne konkrete Terminsetzung.
Das bedeutet für ein innerbetrieblich angebotenes Nichtraucherseminar, dass lediglich 9% der Raucher tatsächlich erwägen, an diesem Seminar teilzunehmen. 17% sind unentschlossen und neigen dazu, die Teilnahme auf ein evtl. folgendes Seminar zu verschieben.
Ca. 70% der rauchenden Mitarbeiter werden das Angebot ignorieren.

m Klartext bedeutet dies, dass von angenommen einhundert rauchenden Mitarbeitern voraussichtlich nur neun am Seminar teilnehmen und vielleicht noch einige aus der 17%-Gruppe. Bedenkt man weiterhin, dass nach Aussagen der führenden Seminaranbieter, wie z.B. auch Easyway, nach einem Jahr nur noch 50% rauchfrei sind, ist die Kosten-Nutzen-Bilanz, der üblicherweise angebotenen Nichtraucherseminare von fünf- bis sechsstündiger Dauer, zumindest fraglich.

Falls Sie das neuartige Angebot zur Raucherentwöhnung im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmangements, bereits kennen, haben Sie sicher festgestellt, das Nikotinimmun einen anderen Ansatz verfolgt, mit welchem es gelingt, alle Raucher anzusprechen, da kein Nichtraucher-Seminar angeboten wird, nach welchem die Teilnehmer aufgefordert werden den Schlusspunkt zu setzen, also mit dem Rauchen aufhören sollen.

Ausführliche Informationen über dieses Basisangebot erhalten Sie mit Klick auf das Bild.


Die Idee - ein Unternehmen ohne rauchende Mitarbeiter
Wie bereits ausgeführt, sind die üblichen Nichtraucherseminare nicht wirklich geeignet, um das Problem rauchender Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nachhaltig zu beheben.
Auf Basis des Raucherentwöhnungs-Konzepts von Nikotinimmun entstand die Idee, nicht nur einen Großteil der Raucher eines Betriebes von einem rauchfreien Leben zu überzeugen, sondern zu versuchen, alle Raucherinnen und Raucher davon zu begeistern, mit dem Rauchen aufzuhören.

Sie wissen nicht wie viel Angestellte in Ihrem Betrieb rauchen?
Nach statistischen Erhebungen rauchen etwa 25% der Erwachsenen und Jugendlichen in Deutschland. Sie können also davon ausgehen, dass demnach 25% Ihrer Mitarbeiter rauchen.
US-Wissenschaftler sollen nun herausgefunden haben: Etwa 6.000 Dollar, rund 4.600 Euro, pro Jahr kostet ein Raucher dem Unternehmen pro Jahr mehr, im Vergleich zu nichtrauchenden Angestelltem.
Hier in Link zu diesem Thema Raucherpausen sind für Unternehmen teuer

Machen Sie mit! Bewerben Sie sich!
Entsprechend dem Zitat: "Wer eine Idee hat, aber nie probiert sie in die Tat umzusetzen, wird nie erfahren ob sie funktioniert", suche ich zwei bis drei Unternehmen, mit etwa 50 - 100 Rauchern in der Belegschaft.
Falls Sie Interesse haben, an diesem Pilotprojekt teilzunehmen, sende ich Ihnen gerne ausführliche Informationen über mein Konzept zu. Nur soviel sei vorab verraten, Kosten entstehen Ihrem Unternehmen zunächst nicht.

Nutzen Sie bitte das Formular für Ihre Anfrage.








In Ihrem Unternehmen beschäftigen Sie deutlich weniger als fünfzig Raucher oder deutlich mehr als einhundert?
Dann informieren Sie sich doch einmal über mein Basisangebot zur Raucherentwöhnung im Unternehmen


Nikotinimmun
Siegfried Müller
Mühlstr. 1  63688 Gedern
info@nikotinimmun.de
Tel.: 06045-95599414

Zurück zum Seiteninhalt