Das außergewöhnliche Nichtraucherseminar - Der neue Weg in ein rauchfreies Leben - Nikotinimmun

Trainiere den Nichtraucher in dir
Nikotinimmun
Nikotinimmun
Der entspannte Weg in ein rauchfreies Leben
Mit Ungeduld bestraft sich zehnfach Ungeduld; man will das Ziel heranziehn und entfernt es nur.
Johann Wolfgang von Goethe
Der entspannte Weg in ein rauchfreies Leben
Der entspannte Weg in ein rauchfreies Leben
Diese Webseitet nutzt Cookies von Google. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Webseite Cookies verwendet.
Schluss mit der Schlusspunktmethode
Direkt zum Seiteninhalt

Wir brauchen nicht so fortzuleben, wie wir gestern gelebt haben. Macht euch nur von dieser Anschauung los, und tausend Möglichkeiten laden uns zu neuem Leben ein.
Christian Morgenstern (1871 - 1914)

"Wer mental unzureichend vorbereitet neue Aufgaben übernimmt, läuft in unübersehbare Risiken hinein. Der Geist muss sozusagen "über den Wassern schweben", wenn die Schöpfung gelingen soll, und zwar vorher."
Claus Henninger (*1942), dt. Journalist (FAZ)
Wer mit dem Rauchen aufhören will durchläuft einen Prozess. Dieser läuft aber nicht kontinuierlich ab, sondern wird durch Störfaktoren, wie kritische private oder auch berufliche Situationen häufig gestoppt.

Übliche Schlusspunktseminare versuchen diesen Prozess auf wenige Stunden zu komprimieren. Neuropsychologisch ist dies aber wenig erfolgversprechend. Wenn der Teilnehmer grade in einer Stoppphase ist, wird er nach dem Seminar einfach weiterrauchen.
Diejenigen, die sich in der Schlussphase ihres Prozesses befinden, werden tatsächlich zunächst aufhören. Allerdings besteht eine hohe Rückfallgefahr, da weiterhin komplexe Verhaltensmechanismen bestehen; die jederzeit einen erneuten Griff zur Zigarette auslösen können. Innerhalb eines Jahres ist daher eine Rückfallquote zwischen 80 - 90% nicht ungewöhnlich. Der sogenannte Schlusspunkt ist zwar ein wichtiger, aber eben nur der erste Schritt zum Ziel.

Schlusspunktseminar oder Start-up-Seminar? 

Welche Überlegungen veranlassten mich dazu, das Wort Schlusspunkt durch Startpunkt zu ersetzen? Für mich bedeutet ein Schlusspunkt etwas Bedrohliches, etwas Endgültiges, etwas was ich nicht haben und nicht erleben möchte. Das Ende einer Liebe, einer Karriere, einer Veranstaltung, einer Freundschaft und auch des Lebens. Anders verhält es sich mit einem Startpunkt, den ich mit der Erwartung für etwas Neues, für den Beginn eines besseren Lebens, einer Karriere, einer Liebe oder Beziehung und auch den Beginn der Befreiung von meiner Nikotinsucht verbunden habe.


Für wen ist das Seminar geeignet?

Es ist nicht nur für Raucherinnen und Raucher geeignet, die sofort nach dem Seminarende in ihre rauchfreie Zukunft starten wollen.

Besuchen Sie das Seminar auch:

  • Wenn Sie sich bereits aktiv mit dem Gedanken beschäftigen, in naher Zukunft aufhören zu wollen.

  • Wenn Sie sich vorgenommen haben, zu einem bestimmten Termin aufzuhören. Beispiele sind der  1. Januar, eigener Geburtstag, Geburt eines Kindes, wenn der Partner aufhört.

  • Wenn Sie zwar manchmal darüber nachdenken, mit dem Rauchen Schluss zu machen, aber sich nicht aktiv damit auseinandersetzen.

  • Wenn Sie bereits einige vergebliche Versuche hinter sich haben und glauben, dass sie es sowieso nie schaffen werden.

  • Wenn Ihr Partner bzw Ihr Partnerin ebenfalls raucht und Sie glauben, es deshalb nicht zu schaffen. 
    Dann bringen Sie ihn einfach mit.

Überblick über die Themen des Seminars

Dieses Seminar ist kein Schlusspunktseminar, was bedeutet, dass Sie nach dem Seminar nicht sofort mit dem Rauchen aufhören müssen.


Wenn Sie möchten, können Sie nach dem Seminarende einfach mit dem Rauchen aufhören.
Sie werden trotzdem nicht zu den 95% gehören, die nach ihrem Schlusspunkt innerhalb eines Jahres rückfällig geworden sind.

• Schlusspunkt oder Rauchpause?
• Am Anfang jeder Tat steht ein Gedanke
• Nehme dir eine Auszeit oder mach mal Pause!
• Unvergessliche Beziehung
• Der innere Dialog
• Ich rauche gerne - trotzdem möchte ich aufhören.
• Warum rauchst du?
• Über den Sekundärgewinn
• »Diese jetzt nicht!« eine Übung
• Anfangen oder warten?
• Warum willst du aufhören?
• Über Vorspannung und Reifeprozess
• Wer entscheidet, was du tust?
• Über den freien Willen und der Vetobereich
• Hole dein Unterbewusstsein mit ins Boot!
• Über die Motivation
• Schalte dein Kopfkino ein
• Glaubenssätze

• Die Angst vor der Veränderung
• Erfolgsbaustein Glaube
• Willst du mit deinem Ziel leben?
• Fang nie an aufzuhören
• Schütze dich vor dem Vergessen
• Der richtige Zeitpunkt.
• Nikotin und seine überbewertete Macht
• Vom inneren Schweinehund
• Tue es oder lasse es
• Übernimm die Führung
• Über die Selbstbeherrschung
• Erfolgsbaustein - die Vorfreude
• Der falsche Glaube lässt dich rauchen
• Nichtraucher sind glücklicher
• Von der Macht der Gewohnheit
• Die Angst vor dem Versagen
• Die Angst, nie wieder rauchen zu dürfen.
• Ende gut alles gut - beginne zu wollen!

Seminarentwicklung und Dozent

Siegfried Müller
Jahrgang 1947
Beruf: Heilpraktiker
Coach für gesunde Lebensführung, Ernährung und Rauchstopp
Autor, Dozent
Insgesamt 35 Jahre geraucht
Vom Krankenpfleger zum Heilpraktiker. 1986 Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung (Heilpraktiker)
Seit 1994 Praxistätigkeit - in Gießen bis 2014
Von 1994 bis 2004 Studienleitung an der Paracelsus Heilpraktikerschule Gießen mit Dozententätigkeit.
Dozent für die Heilpraktikerfortbildung bei namhaften Pharmaunternehmen (Heel, Stada, Ichthiol-Gesellschaft) Dabei Referententätigkeit bei Vorträgen, Symposien (bis 500 Teilnehmer) und Wochenendseminaren.
2014 Rückzug aus dem Praxisalltag und Schließung der Praxis in Gießen.
Seitdem widme ich mich der allgemeinen Gesundheitsberatung mit Schwerpunkt Gewichtsreduktion und Raucherentwöhnung. Zu diesen Themen habe ich einige Ebooks verfasst, die bei Amazon erhältlich sind.

Sie wollen mit dem Rauchen aufhören und dabei mit Erfolgsgarantie begleitet werden? Klicken Sie hier

Sie haben Interesse an einem Seminar in Ihrerm Unternehmen? Ich freue mich über eine Anfrage.






Die ersten zwanzig Seiten meines Ratgebers: "Diese jetzt nicht - unbegrenzte Rauchpause statt Schlusspunkt", kann man bei Amazon in der Vorschau oder >>hier lesen. Einfach auf die Anzeige klicken.
Das Buch bildet auch die Grundlage für das Seminar.

"Nur wer den Weg aus dem Gefängnis der Nikotinsucht kennt und selbst gegangen ist, kann diesen Weg anderen Rauchern zeigen und ihnen dabei helfen, ihn zu gehen."  Siegfried Müller


Zurück zum Seiteninhalt